Ausflug zum Gipfel des Toubkal für 3 Tage

Der Berg Toubkal ist ein Berggipfel im Südwesten Marokkos. Der Gipfel liegt etwa 4.167 Meter über dem Meeresspiegel. Als einer der höchsten Gipfel Afrikas bietet der Mount Toubkal eine große Herausforderung und unglaubliche Ausblicke für alle Reisenden auf der ganzen Welt. Dieser Berg liegt in der Nähe von Marrakesch und kann mit einem dreitägigen Ausflug erreicht werden, um alle dortigen Attraktionen zu erleben.

Tag 1: Marrakesch – Imlil – Aremd und Mizane-Tal – Toubkal-Schutzhütte

Alle Besucher werden von ihrem Hotel abgeholt und zum Toubkal-Massiv gebracht, das von hohen, schroffen Felsgipfeln und steilen Tälern umgeben ist. Dann beginnen wir mit dem Aufstieg in Richtung der Hänge des Massivs, indem wir durch eine kleine Stadt namens Asni kommen. Auf dem Weg zum Dorf Imlil können wir das Oued Rhirhaia-Tal unter uns sehen, wo wir unser Fahrzeug abstellen werden. Die Reise wird mit einem Trekking zum Dorf Aremd und zum Heiligtum von Sidi Chamarouch unter Anleitung des Reiseführers fortgesetzt. Als größtes Dorf der Region bietet Aremd eine einzigartige Kulisse aus Tradition und Moderne in Terrassenlandwirtschaft, Straßen und Wohnhäusern. In der Umgebung können Sie viele Rinder und Ziegen sehen. Wenn wir nach Osten gehen, überqueren wir den Fluss, bis wir das Heiligtum von Sidi Chamarouch erreichen, das dort ein berühmter Touristenort ist. Schließlich endet die Wanderung mit der Ankunft in der Toubkal-Schutzhütte zur Übernachtung.

Tag 2: Gipfel des Jebel Toubkal – Toubkal-Schutzhütte

Die Route des zweiten Reisetages beginnt in der Toubkal-Schutzhütte zum Jebel Toubkal-Gipfel, der als der höchste Gipfel Nordafrikas gilt. Während der Fahrt werden wir wunderbare Ausblicke auf den Berg genießen können. Nachdem Sie das Plateau erreicht haben, ist es nur noch ein kurzer Spaziergang bis zum Gipfel. Dort können wir die wunderschöne Landschaft vieler berühmter Orte in Marokko sehen, wie zum Beispiel die Ebene von Marrakesch, den Hohen Atlas und die Sahara. Anschließend kehren wir zur Toubkal-Schutzhütte zurück. Die Pause wird im Dorf Imlil eingelegt und auf unserer Tour verbracht. Die Gesamtreise am zweiten Tag dauert etwa 5-6 Stunden.

Tag 3: Aremd- und Mizane-Tal – Dorf Imlil – Marrakesch

Rückkehr zum Dorf Imlil. Besucher und Reiseleiter passieren das Dorf Aremd und das Mizane-Tal. Wenn wir im Dorf Imlil ankommen, fahren wir mit dem Auto nach Marrakesch. Obwohl die zweitägige Toubkal-Reise den Besuchern auch die direkte Rückkehr ins Dorf Imlil ermöglicht, bevorzugen viele Besucher die dreitägige Reiseroute. Mit dieser Route wird die Reise für Besucher nicht allzu schwierig sein und natürlich können sie zusätzliche Zeit im traditionellen Berberzelt verbringen. Die dreitägige Reise bietet allen Teilnehmern mehr Freizeit, um die Landschaft zu genießen, ein paar Fotos zu machen, sich auszuruhen und mehr über die lokale Kultur und Menschen zu erfahren. Der letzte Tagesausflug dauert etwa 5 bis 6 Stunden.

Aktuelle Beiträge im Blog über Wüstenreisen in Marokko

Lesen Sie die neuesten Reiseinspirationen im Blog TRAVEL DESERTO MOROCCO. In unserem Blog teilen wir hilfreiche Tipps und ehrliche Bewertungen und konzentrieren uns dabei auf Themen wie Marokko-Touren, touristische Transportmöglichkeiten, Reisetipps, marokkanisches Essen und verschiedene Orte. Schauen Sie sich unsere Marokko-Reiseblogbeiträge oder unseren Bereich mit beliebten Beiträgen an, um mehr über dieses mystische Land zu erfahren. Wenn Sie Ihre Reiseerfahrung in Marokko mit uns teilen möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Marokko-Kameltrekking in Merzouga

Marokko Kamelwanderung in Merzouga Entdecken Sie den bezaubernden Charme der…

LUXUSBIWAKS IN DER WÜSTE

LUXUSBIWAKS IN DER WÜSTE Möchten Sie ein unvergessliches Wüstenabenteuer erleben,…

Wie bewölkt ist Merzouga im April

Wie bewölkt ist Merzouga im April Um einen idealen Besuch…

Tipps zum Autofahren in Marokko

Tipps zum Autofahren in Marokko Wenn Sie Ihr internationales Reiseabenteuer…